Das Schlagzeug (Drum Set) stellt eine Kombination verschiedener Schlaginstrumente dar; neben der Standardausrüstung im Jazz wurde es in der Rock- und Popmusik umfangreich erweitert.

In der Neuen Musik wurden zahlreiche Kompositionen für Schlagzeug geschrieben. In der Pop- Jazz- und Tanzmusik gibt das Gesamtschlagzeug den Takt an, es ist in diesen Musikgattungen eines der wichtigsten Instrumente. Im Laufe der Geschichte etablierten sich abhängig vom Musikstil unterschiedlichste Aufbauten des Schlagzeugs.

Zur heutigen Standardform gehören kleine Trommel, grosse Trommel,Tomtom, Hi-Hat, verschiedene Becken und Kleinperkussion wie zum Beispiel einen Holzblock, Cowbell oder Schellenkranz. Diese Kombination kann vom jeweiligen Musiker individuell zusammengestellt, variiert und mit Hilfe von Stativen und Befestigungseinrichtungen seiner Spielweise entsprechend angeordnet werden.

Neben dem akustischen Schlagzeug existiert heute zudem ein elektronisches Pendant (Elektronisches Schlagzeug). Im allgemeinen Sprachgebrauch werden die Begriffe Schlagzeug und Drum Set synonym verwendet, akademisch ist das Schlagzeug jedoch ein Synonym für Schlagwerk, der Oberbegriff für sämtliche Schlag- und Perkussionsinstrumente innerhalb eines Sinfonieorchesters.

Schlagzeugnoten werden innerhalb der gängigen Notenschrift notiert. Zur Kennzeichnung dient der so genannte neutrale Notenschlüssel.